12 Gründe, warum der Kleber nicht so klebt, wie er sollte

Falsche Lagerbedingungen

Wie und wo wir den Klebstoff lagern, ist einer der wichtigsten Faktoren, der seine Haltbarkeit und seine Eigenschaften beeinflusst. Daher ist es immer wichtig, die Anweisungen der Hersteller auf den Verpackungen zu befolgen. Grundsätzlich sollten Klebstoffe ohne direkte Sonneneinstrahlung und vor starken Temperaturschwankungen gelagert werden. Sie werden meistens zwischen 5-25 °C gelagert. Es sollte daher kühl und trocken sein, wir empfehlen jedoch nicht, den Kleber im Kühlschrank aufzubewahren. Die Klebstoffe müssen sich vor der Anwendung auf Raumtemperatur einstellen, was bei Lagerung im Kühlschrank zu lange dauern kann. Außerdem lassen sich manche Kühlschränke auf weniger als 5 °C einstellen.

Verwenden Sie den Klebstoff wie alle anderen Produkte nicht nach Ablauf des Verfallsdatums. Die Eigenschaften des Klebers sind nicht mehr optimal, was seine Verarbeitung erschwert und die Haltbarkeit verlängerter Wimpern verkürzt. Zudem kann es auch zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen bei Ihren Kundinnen führen.

Kleber Shaker Klebstoffbehälter

Unzureichende Vorbereitung der Anwendung

Vor der Verwendung des Klebstoffs müssen alle Komponenten sorgfältig geschüttelt werden. Um Ihre Hände nicht unnötig zu ermüden, probieren Sie den Leim Shaker aus, der Ihnen diese Arbeit abnimmt.

Vergessen Sie auch nicht, die natürlichen Wimpern gründlich abzuschminken und zu entfetten. Verwenden Sie den Primer, um selbst kleinste Verunreinigungen zu entfernen. Dieser wird auf Mikrobürsten aufgetragen und die Wimpern werden damit vom Ansatz bis zu den Enden gekämmt. Ohne die richtige Reinigung der natürlichen Wimpern haftet der Kleber nicht richtig und die Wimpernverlängerungen können vorzeitig abfallen.

Primer Pure 40 ml Micro Bürsten 1,2 mm
   

 

Schlechte Luftfeuchtigkeit und Temperatur während der Anwendung

In Räumen, in denen die verlängerten Wimpern angebracht werden, sollten Luftfeuchtigkeit und Temperatur gemessen werden. Wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig oder zu hoch ist, trocknet der Kleber nicht wie vorgesehen und die Haltbarkeit der Verbindungen zwischen den Wimpern wird beeinträchtigt. Achten Sie zudem auf eine zu hohe Raumtemperatur, wodurch die Aushärtung des Klebers ebenfalls eingeschränkt wird. Wir empfehlen, die Temperatur im Salon bei 23-25 °C und die Luftfeuchtigkeit zwischen 50-70 % zu halten. Spezielle Hygrometer und Thermometer helfen Ihnen bei der Messung. Zur Einhaltung der richtigen Luftfeuchtigkeit können Luftbefeuchter eingesetzt werden.

Digitales Hygrometer

mit Thermometer

Ultraschall-Luftbefeuchter

BIONAIRE

Falsches Einweichen der falschen Wimpern im Kleber

Obwohl es jeder etwas anders gewohnt ist, die Wimpern in einem Tropfen Kleber anzufeuchten, ist es dennoch wichtig, die richtige Menge zu verwenden. Zu viel Kleber trocknet zu lange und bei schlechter Qualität gewährleistet er nicht die richtige Haftung der künstlichen Wimpern an den natürlichen.

 

Falsche Trocknungsdauer des Klebstoffs

Wimpernkleber lassen sich grundsätzlich in zwei Kategorien einteilen – für Anfänger und für Profis. Kleber für Anfänger trocknen länger, was den Wimpernstylist mehr Zeit gibt, die Wimpern richtig zu glätten. Profis, die bereits sicherer sind, wählen dann Klebstoffe mit kürzeren Trocknungszeiten, um sie nicht bei der Arbeit zu verzögern. Daher ist es wichtig, einen Klebstoff mit einer Trocknungsgeschwindigkeit zu wählen, der Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen entspricht.

 Wimpernkleber für Anfänger

Ultra Bonding

 Wimpernkleber für Profis

XD Rapid

 

 

Falsche Anwendung der künstlichen Wimpern

Bei der Anwendung verlängerten Wimpern ist es auch notwendig zu prüfen, wie groß die Fläche ist, auf der wir künstliche Wimpern auf natürliche Wimpern auftragen. Wenn die Wimpern nur an einer kleinen Stelle befestigt sind, löst sich die Wimper bei der geringsten mechanischen Belastung ab.

 

Falsche Auswahl des Klebepads

Ein wichtiger Einflussfaktor auf die Funktion des Klebers ist die Unterlage unter dem Kleber. Es muss aus speziellen Materialien bestehen, die die Zusammensetzung des Klebstoffs nicht verändern und den Tropfen so lange wie möglich kalt halten. Zumeist bestehen die Klebepads aus Steinen wie Jadeit, Glas oder speziellen Polymeren. Es ist auch besser, Pads zu wählen, die den Kleber länger in Tropfenform halten und so ein zu schnelles Austrocknen verhindern.

 

Unterlage für das Klebemittel

Kristall

Einweg Klebepalette

Nichtbeachtung der Anwendungsdauer des Klebstofftropfens

Wenn falsche Wimpern in einen Tropfen Klebstoff getaucht werden, müssen ihre Eigenschaften überwacht werden. Wenn der Kleber zu stark eindickt, wird das Arbeiten komplizierter und die Haltbarkeit der verlängerten Wimpern verkürzt sich. Daher ist es wichtig, die Leimtropfen regelmäßig zu wechseln.