Vertragsrücktritt

Beim Kauf von Produkten im E-Shop www.smartlashes.de hat der Kunde das Recht, innerhalb der gesetzlichen Frist von 14 Tagen ab Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen vom Kaufvertrag zurückzutreten. Das Recht gilt auch für Produkte, die in von Smart Lashes Geschäften gekauft wurden.

 

Wie gehe ich mit einer Rücksendung um?

  • Drucken Sie das Reklamationsformular aus und füllen Sie es ausführlich aus. Auf Ihrer Rechnung finden Sie alle notwendigen Informationen zum Ausfüllen des Formulars.

  • Fügen Sie dem Paket eine Kopie der Rechnung bei.

  • Verpacken Sie die Ware sorgfältig, um Transportschäden zu vermeiden.

  • Die Ware muss innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt in der Originalverpackung und mit allen Bestandteilen an die Firmenadresse zurückgesendet werden:

    Intersmart, s.r.o.

    Nekvasilova 692/27

    Prag 8

    186 00

    Tschechische Republik

  • Der Käufer trägt die mit der Rücksendung der Ware an den Verkäufer verbundenen Kosten. Wir akzeptieren keine Nachnahmepakete.

  • Über das Ergebnis des Rücktritts vom Vertrag werden wir Sie innerhalb von 14 Tagen per E-Mail informieren. Eine Gutschrift wird Ihnen in einem E-Mail-Anhang zugesandt.

 

Welche Waren fallen unter das Widerrufsrecht?

Nur Produkte, die:

  • innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf erhältlich sind;

  • in der Originalverpackung verpackt sind;

  • mit allen Komponenten geliefert werden, die in der Originalverpackung enthalten waren;

  • nicht verwendet wurden;

  • keine Beschädigung der Hygieneverpackung aufweisen;

  • nicht beschädigt sind;

  • keine Gebrauchsspuren aufweisen.

Bei Nichteinhaltung einer der vorstehenden Voraussetzungen muss der Verkäufer nicht den gesamten Kaufbetrag des Produkts an den Kunden zurückerstatten oder kann den Vertragsrücktritt ablehnen. Der Erstattungsbetrag wird individuell bewertet.

 

Wie wird die 14-Tage-Frist berechnet?

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Kalendertage, keine Werktage, und beginnt am Kalendertag nach Erhalt der Ware beim Kunden (z.B.: Bei Übernahme der Ware durch den Kunden am Freitag wird die Widerrufsfrist ab Samstag berechnet).
Maßgeblich zur Fristwahrung ist die Absendung des Vertragsrücktritts. Die Widerrufsfrist gilt somit als gewahrt, wenn der Kunde dem Verkäufer während dieser Frist mitteilt, dass er vom Vertrag zurücktritt.

 

Wann und wie wird dem Kunden der Betrag zurückerstattet?

Der Verkäufer ist verpflichtet, den Betrag innerhalb der gesetzlichen Frist von 14 Tagen per Banküberweisung an den Kunden zu überweisen. Der Betrag kann dem Kunden nicht zurückerstattet werden, bevor die Ware an den Verkäufer zurückgesendet wurde. Die Kosten der Rücksendung der Waren trägt der Kunde.

Das Reklamationsformular kann hier heruntergeladen werden.